- Anzeige -

Sie sind hier: Startseite - Krebserkrankungen - Darmkrebs - Online-Angebote und Links zum Thema Darmkrebs

Online-Angebote und Links zum Thema Darmkrebs

OlgaLis/Shutterstock

darmkrebs.de

Die Webseite Darmkrebs.de ist ein Angebot der Felix Burda Stiftung. Die Felix Burda Stiftung hat ihren Sitz in München und wurde 2001 von Dr. Christina Maar und dem Verleger Prof. Dr. Hubert Burda gegründet. Sie trägt den Namen ihres 2001 an Darmkrebs verstorbenen Sohnes. Dies war auch der persönliche Antrieb zur Gründung der Stiftung. Sie widmet sich ausschließlich dem Themenschwerpunkt der Darmkrebs-Prävention und wirbt für Darmkrebsvorsorge und der Darmkrebsfrüherkennung.

Um die Möglichkeiten zur Prävention und Früherkennung zu verbessern und vor allem auch in der Bevölkerung bekannter zu machen, wurden verschiedene Projekte initiiert. Dazu zählen unter anderem die Einführung des bundesweiten Darmkrebsmonates März und der 2003 geschaffene Felix Burda Award, mit dem Menschen, Institutionen und Unternehmen für ein herausragendes Engagement im Bereich Darmkrebs ausgezeichnet werden können.

Auch wenn sich seit der Einführung der Darmspiegelung in der Krebsvorsorge die Zahl der darmkrebsbedingten Todesfälle zunehmend verringert hat, so bleibt es langfristiges Ziel der Felix Burda Stiftung, die Zahl weiter zu senken. Aktuelles Ziel ist es, bis zum Jahr 2015 weniger als 15.000 jährliche Todesfälle in Deutschland zu verzeichnen. Um dieses Ziel zu erreichen, arbeitet die Stiftung vorwiegend mit dem Mittel der Kommunikation. Es werden Risikogruppen für die Entstehung von Darmkrebs ausgemacht und gezielt durch bestimmte Kampagnen angesprochen.

Ein weiteres Ziel der Felix Burda Stiftung ist es, sich gezielt für die Verbesserung des bestehenden Darmkrebsvorsorgeprogramms einzusetzen. Dazu werden Strategien entwickelt, um vorhandene Defizite auszugleichen. Hier geht es insbesondere um eine Verbesserung der zu geringen Teilnahmeraten an der Darmkrebsvorsorge und um eine Förderung der Prävention von Darmkrebserkrankungen bei Personen, die eine familiäre Disposition für den Darmkrebs haben.

Internisten im Netz

Internisten im Netz ist das Gesundheitsportal des Berufsverbandes Deutscher Internisten e.V. (BDI). Das Portal richtet sich gleichermaßen an Interessierte, Betroffene und deren Angehörige, die sich über Themen im Bereich der Inneren Medizin informieren möchten. Dazu werden qualitativ hochwertige Artikel zu verschiedenen Krankheiten und Themengebieten angeboten, die alle ausschließlich von Medizinjournalisten verfasst werden und von anerkannten Experten des jeweiligen Fachgebiets geprüft werden. Es wird großen Wert darauf gelegt, dass die Artikel des Portals Internisten im Netz dem aktuellen Wissensstand entsprechen.

Für eine gezielte Suche nach bestimmten Krankheiten wie dem Darmkrebs steht das Online-Lexikon „Krankheiten A-Z“ zur Verfügung. Dort finden sich dann verschiedene Artikel, beispielsweise zur Krankheitsursache, zu den Symptomen, zu Untersuchungs- und Behandlungsmethoden und zu den Vorsorgemöglichkeiten. Für verschiedene Krankheiten stehen zudem Online-Tests zur Verfügung, mit denen schnell und einfach das persönliche Erkrankungsrisiko bestimmt werden kann. Zudem steht ein deutschlandweites Ärzte- und Klinikverzeichnis für die Suche eines Internisten zur Verfügung.

Lydia Köper

12.08.11

Links
Newsletter An-/Abmeldung

Code: WVKO

Schriftzug Anzeige