- Anzeige -

Sie sind hier: Startseite - Diagnostik - Deutsche Hirntumorhilfe e. V. Experten beantworten Fragen im Internetforum

Deutsche Hirntumorhilfe e. V. Experten beantworten Fragen im Internetforum

vadim kozlovsky/Shutterstock

Die Deutsche Hirntumorhilfe setzt sich speziell für die Belange von Hirntumor- und Hirnmetastasenpatienten ein. Anfang dieses Jahres startete sie ihr Internetforum für Patienten neu. Die Onlineplattform, die unter www.hirntumorhilfe.de kostenfrei zu erreichen ist, gibt Betroffenen die Möglichkeit, sich mit individuellen Fragen an Experten zu wenden und gleichzeitig mit anderen Betroffenen auszutauschen, berichtet die Hirntumorhilfe.

Die Besonderheit des neugestalteten Internetforums ist, dass auch Fachärzte hier angemeldet sind, Beiträge beantworten und so mit ihrem Wissen Hirntumorpatienten und ihren Angehörigen zur Seite stehen. Für die Betroffenen ist das eine große Hilfestellung, denn oftmals bleiben trotz modernster medizinischer Versorgung Fragen offen. Im Hirntumorforum können Patienten nun rund um die Uhr individuellen Beistand und Hilfe erhalten, und zwar auf Wunsch auch anonym. Zusätzlich werden über die Plattform Neuigkeiten zu Studien, Medikamenten und Therapien veröffentlicht.

Das Internetforum der Deutschen Hirntumorhilfe bietet bereits seit dem Jahr 2000 verlässliche Informationen zum Thema und ist damit eine wichtige Wissensdatenbank in Bezug auf Hirntumoren und Hirnmetastasen. Zu den Neuerungen gehören u. a. eine detaillierte Kategorisierung der Beiträge, eine verbesserte Suchfunktion sowie ein neues Layout. Die Nutzer des Forums profitieren außerdem von vielen ergänzenden Informationen wie Termin- und Veranstaltungsankündigungen, Buchtipps, einem Chatroom für Betroffene, Erfahrungsberichten von Patienten und Begriffserklärungen.

Quelle: Befund Krebs 1/2012

02.05.12

Newsletter An-/Abmeldung

Code: VVQJ

Schriftzug Anzeige