- Anzeige -

Sie sind hier: Startseite - Krebserkrankungen - Brustkrebs - Literatur - Neue Broschüre der Bayerischen Krebsgesellschaft e. V.

Neue Broschüre der Bayerischen Krebsgesellschaft e. V.

absolut/Shutterstock

Die Bayerische Krebsgesellschaft hat für Patienten, Angehörige und Interessierte einige neue bzw. aktualisierte Broschüren in ihrem Programm. So informiert der erst kürzlich erschienene „Patientenratgeber Gynäkologische Tumoren“ über Eierstockkrebs, Gebärmutterhals- und körperkrebs sowie Vulva und Scheidenkrebs. Neben Kapiteln über die Diagnosestellung sowie die Therapiemöglichkeiten für die einzelnen gynäkologischen Krebsarten gibt es in der mehr als 60 Seiten starken Broschüre auch einen ausführlichen Abschnitt zum Thema Nachsorge – also über Rehabilitation, Selbsthilfegruppen, Supportivtherapien, Ernährung, Sport, Sexualität sowie den Umgang mit der Diagnose.

Ebenfalls erschienen ist der Ratgeber „Komme ich aus einer Krebsfamilie? Informationen für Betroffene und Ratsuchende zum familiären Darmkrebs“. 29 Experten haben an dem 130 Seiten langen Ratgeber mitgearbeitet, der grundsätzliche Informationen zum Darmkrebs, insbesondere seiner erblichen Form, liefert sowie die Themen Gendiagnose, seelische Belastung, Behandlungsoptionen, Früherkennung sowie Entscheidungshilfen für oder gegen eine Genanalyse liefert.

Beide Broschüren können gegen Porto bzw. Entgelt über die Bayerische Krebsgesellschaft bestellt werden bzw. sind, ebenso wie viele weitere Informationsschriften, auf der Internetseite kostenlos als PDF-Download verfügbar. Mehr unter www.bayerische-krebsgesellschaft.de.

Quelle: Befund Krebs 3/2012

27.03.13

Newsletter An-/Abmeldung

Code: YGFP

Schriftzug Anzeige