- Anzeige -

Sie sind hier: Startseite - Krebserkrankungen - Leukämie - Therapien einer Leukämie

Therapien einer Leukämie

Monkey Business Images/Shutterstock

Wie eine Leukämie behandelt wird, hängt vor allem davon ab, ob es sich um eine chronische oder eine akute Form der Leukämie handelt. Bei der Chronischen Myeloischen Leukämie kommen vorwiegend neue Therapieverfahren zum Einsatz, während eine Chronische Lymphatische Leukämie, so lange sie ein bestimmtes Stadium nicht überschreitet, nicht bedrohlich ist und in manchen Fällen zunächst gar keiner Behandlung bedarf. Ganz anders verhält es sich bei einer akuten Leukämie – sie kann unbehandelt innerhalb weniger Monate zum Tod führen.

Akute Leukämie

Bei der Akuten Myeloischen Leukämie (AML) wird zunächst ein sehr intensiver erster Behandlungsabschnitt durchgeführt, der in der Regel stationär im Krankenhaus erfolgt. Dabei werden z. B. zwei Chemotherapiezyklen hintereinander durchgeführt, die aus einer Kombination aus Spritzen, Tabletten und Infusionen bestehen. Durch die intensive Therapie verringert sich die Zahl der Leukämiezellen. Es besteht daher eine erhöhte Infektionsgefahr, die Möglichkeit einer Blutarmut und eine verstärkte Blutungsneigung. Nachdem sich das blutbildende System erholt hat, können weitere Therapieschritte eingeleitet werden. Aus welchen Säulen sie bestehen, hängt von der Form der AML ab. Es gibt Formen, die sehr gut auf eine Chemotherapie ansprechen, sodass es sinnvoll ist, diese Therapieform fortzuführen. Spricht die AML nicht gut auf die Chemotherapie an, müssen andere Maßnahmen ergriffen werden. Eine Knochenmarkspende kann in einem solchen Fall notwendig sein.

Bei der Akuten Lymphatischen Leukämie (ALL) wird ebenfalls initial eine Chemotherapie durchgeführt. Sie erstreckt sich meist über einen Zeitraum von ca. vier Wochen. Läuft der erste Behandlungszyklus komplikationslos ab, so wird direkt im Anschluss ein zweiter Zyklus durchgeführt. Die Chemotherapie ist die tragende Säule bei der Behandlung der Leukämie, sodass bis zur Heilung der Krankheit – sofern dies möglich ist – mit entsprechenden Pausen dazwischen weitere Chemotherapiezyklen durchgeführt werden. Auch eine Strahlentherapie kann zur Therapie einer Akuten Lymphatischen Leukämie in Betracht kommen. Dabei handelt es sich um eine lokale Therapieform, mit der gezielt die Körperstellen erreicht werden können, an denen eine Chemotherapie nur schlecht wirkt. Dazu zählen insbesondere das Gehirn und das Rückenmark.

Chronische Leukämie

Da die chronischen Leukämien weitaus weniger aggressiv sind als die akuten Formen, müssen sie nicht so intensiv behandelt werden. Oft reicht eine schonende und dafür dauerhafte Behandlung aus.

In Deutschland ist bei der Chronischen Lymphatischen Leukämie (CLL) eine Einteilung nach Binet geläufig. Mit dem Begriff „Binet“ werden verschiedene Stadien unterschieden. Binet A bezeichnet ein anfängliches Stadium, in dem keine Behandlung notwendig ist. Verschlechtern sich die Blutwerte in einem bestimmten Maße, kann eine Behandlung erforderlich werden. Es handelt sich dann um das Stadium Binet C. Binet B hingegen ist durch gute Blutwerte, aber das Vorliegen mehrerer vergrößerter Lymphknotenregionen charakterisiert. Auch dieses Stadium einer Leukämie kann den Beginn einer Therapie erforderlich machen. Die Therapiemöglichkeiten einer CLL sind vielfältig. Tragend ist eine Chemotherapie, wobei häufig auch in Kombination eine Antikörpertherapie eingesetzt wird.

Die Therapie einer Chronischen Myeloischen Leukämie (CML) hat sich in den letzten Jahren dank neuer Erkenntnisse und Entwicklungen stark verändert. Imitanib ist z. B. ein solches neues Medikament, mit dem gute Erfolge erzielt werden. Eine andere Behandlungsmöglichkeit der CML ist die allogene Stammzelltransplantation, bei der Knochenmark eines Familienmitglieds oder eines fremden Spenders übertragen wird. In der Regel wird sie jedoch aufgrund der möglichen Nebenwirkungen nur dann durchgeführt, wenn mit den neuen Medikamenten keine ausreichenden Erfolge erzielt werden können.

Lydia Köper

20.07.11

Newsletter An-/Abmeldung

Code: JXJJ

Schriftzug Anzeige