- Anzeige -

Sie sind hier: Startseite - Krebserkrankungen - Krebs allgemein - Selbsthilfegruppen - Nationaler Krebsplan: Patient im Mittelpunkt

Nationaler Krebsplan: Patient im Mittelpunkt

Lisa F. Young/Shutterstock

Neben der Erforschung neuer Medikamente, den Diskussionen um die Finanzierbarkeit moderner Therapien und der Umsetzung verbesserter Früherkennungsmaßnahmen kommt immer wieder Kritik auf, dass der Patient mit seinen Belangen oft übersehen werde. Doch das soll sich nun ändern: Mit dem vierten Behandlungsfeld des Nationalen Krebsplans steht „Der Patient im Mittelpunkt“ der Krebsforschung. Das berichtet die Deutsche Krebsgesellschaft beim Deutschen Krebskongress in Berlin.

Dass zur bestmöglichen Behandlung eines Krebspatienten nicht nur die neuesten Therapien nötig sind, sondern auch eine ausführliche Beratung und Hilfestellungen, um nach der Behandlung wieder in den Lebensalltag zurückzufinden, steht außer Frage, so die Krebsgesellschaft. Dies aber auch in der Praxis umzusetzen, ist für die Leistungserbringer nicht immer einfach.

Ziel des Nationalen Krebsplanes ist es daher, Ärzte im Umgang mit Patienten und deren Angehörigen zu schulen und zu unterstützen. Dies ist wichtig, denn „falsche Kommunikation kann zu Unsicherheiten und sogar Fehlentscheidungen führen“, erklärte Dr. Ulrike Helbig von der Deutschen Krebsgesellschaft. Darüber hinaus soll sichergestellt werden, dass Patienten Zugang zu adäquaten Informationen haben und ihre Patientenkompetenz gestärkt wird.

Auch in der psychoonkologischen Beratung findet ein Umdenken statt. Betreuungsangebote für Angehörige gibt es bereits, allerdings kaum spezielle Angebote für Kinder erkrankter Eltern. Dabei ist die Angst, ein Elternteil zu verlieren, eine große emotionale Belastung. Eltern fühlen sich oft überfordert bei der Aufklärung ihrer Kinder und erhalten häufig keine angemessene Unterstützung durch den behandelnden Arzt. Fort- und Weiterbildungen könnten in Zukunft hier allen Beteiligten helfen.

Quelle: Befund Krebs 2/2012

Newsletter An-/Abmeldung

Code: UPUV

Schriftzug Anzeige