- Anzeige -

Sie sind hier: Startseite - Krebserkrankungen - Weißer Hautkrebs - Heilungschancen bei weißem Hautkrebs

Heilungschancen bei weißem Hautkrebs

Je früher der Hautrebs entdeckt wird, desto größer sind die Heilungschancen.

Amy Walters/Shutterstock

Wie im Prinzip bei allen Krebserkrankungen gilt auch beim weißen Hautkrebs grundsätzlich: Je früher der Krebs entdeckt wird, desto größer sind die Heilungschancen. Generell sind sie bei weißem Hautkrebs, der früh entdeckt wird, hoch. Das gilt bei unterschiedlichen Formen des weißen Hautkrebses, also sowohl beim Spinaliom als auch beim Basaliom, die jeweils in verschiedenen Schichten der Oberhaut entstehen. Die zwei Formen von weißem Hautkrebs werden in sehr vielen Fällen geheilt, sofern sie früh entdeckt werden. Das darf allerdings nicht dazu führen, einen weißen Hautkrebs nicht ernst zu nehmen. Mit fortdauernder Erkrankung, die nicht behandelt wird, sinkt die Chance auf eine vollständige Heilung bei weißem Hautkrebs.

Vorsorge

Da Früherkennung eine wichtige Komponente ist, die Heilungschancen beim weißen Hautkrebs positiv beeinflusst, sollten Berechtigte die Vorsorgeangebote der Krankenkassen in Anspruch nehmen. Jeder Mensch ab einem Alter von 35 Jahren hat alle zwei Jahre ein Anrecht auf ein sogenanntes Hautscreening, bei dem die Haut auf das Vorhandensein möglicher krankhafter Veränderungen untersucht wird. Für jüngere Menschen, die sich einem erhöhten Risiko für weißen Hautkrebs durch häufige Solarienbesuche und/oder häufige Urlaube in Regionen mit intensiver Sonnenbestrahlung aussetzen, kann ein Hautscreening auch weitaus früher angebracht sein. Ebenso gut ist es in diesem Fall, allgemeine Regeln für Aufenthalte in der Sonne und in Solarien zu beachten, um einem weißen Hautkrebs vorzubeugen.

Nachsorge nicht vergessen

Sowohl beim Basaliom als auch beim Spinaliom, zwei Formen von weißem Hautkrebs, kann nicht ausgeschlossen werden, dass die Krankheit nach einer Behandlung erneut auftritt. Um auch einen wiederkehrenden weißen Hautkrebs frühzeitig zu erkennen, ist nach erfolgreicher Therapie deshalb eine regelmäßige Nachsorge nötig. Viele Mediziner orientieren sich hier an den Leitlinien der Arbeitsgemeinschaft Dermatologische Onkologie. Die Leitlinien empfehlen klinische Nachuntersuchungen mindestens über einen Zeitraum von drei Jahren, teils sollten sie auch darüber hinausgehen. Konkrete Empfehlungen für die erste Zeit nach einer Behandlung lauten beispielsweise, die Nachkontrolle zwei Monate nach der Therapie von weißem Hautkrebs durchzuführen, dann ein halbes und ein Jahr danach und anschließend einmal pro Jahr. Je nach individuellem Fall kann die Empfehlung von diesen Angaben abweichen.

Ästhetische Chirurgie und psychologische Nachsorge

Auch Maßnahmen der ästhetischen und plastischen Chirurgie sind bei weißem Hautkrebs oft Teil des gesamten Heilungsprozesses. Je nach Einstellung des Patienten führt etwa auffälliges Narbengewebe im Gesicht, das aufgrund der Therapie von weißem Hautkrebs entstanden ist, dazu, dass sich der jeweilige Mensch nicht mehr als attraktiv empfindet. Ästhetische und plastische Chirurgie kann hier dazu beitragen, dem Patienten wieder ein höheres Maß an Zufriedenheit mit sich selbst zu geben. Ob Maßnahmen der ästhetischen und plastischen Chirurgie notwendig sind, ist eventuell auch vom Ort des Auftretens eines weißen Hautkrebses abhängig. Insbesondere in Bereichen wie den Ohren, den Lippen oder der Nase können entstandene offene Stellen oft nicht einfach geschlossen werden, indem man sie mit angrenzender Haut überdeckt. Hier sind u. U. umfangreichere Rekonstruktionen angebracht.

Psychologisch ist der Heilungsprozess bisweilen nicht abgeschlossen, wenn der weiße Hautkrebs erfolgreich beseitigt werden konnte. Die Diagnose von weißem Hautkrebs kann auch dann noch nachhallen, Einstellungen verändern, eventuell Ängste und Depressionen fördern. In solchen Fällen kann psychologische Hilfe über die eigentlichen therapeutischen Maßnahmen zur Therapie von weißem Hautkrebs hinausgehen.

Ansgar Sadeghi

01.04.12

Heilungschancen
Newsletter An-/Abmeldung

Code: BUTD

Schriftzug Anzeige